Da eine Generalsanierung dieser im Jahr 1929 errichteten Gebäude nicht mehr sinnvoll ist, sollen die Gebäude Annostraße 59–75 abgerissen werden. An deren Stelle wird die Gemeinnützige Wohnungs-Genossenschaft e.G. einen Neubau mit rund 45 barrierefreien öffentlich geförderten und freifinanzierten Wohnungen errichten.

Zusätzlich soll eine Tiefgarage entstehen. Weit über die Hälfte dieser Wohnungen sollen mit Mitteln des Bundes und der NRW.Bank öffentlich gefördert und somit besonders günstig vermietet werden können.

 

Wohnungstypen und Wohnungsgrößen

1 Zimmer, ca. 43,40 m² bis ca. 47,30 m²
2 Zimmer, ca. 46,80 m² bis ca. 75,00 m²
3 Zimmer, ca. 81,30 m² bis ca.  84,00 m²
4 Zimmer, ca. 89,0 m² bis ca. 113,20 m²

 

Ausstattungsmerkmale

  • Aufzug
  • Bodengleiche Duschen
  • Balkone
  • Boden Design-Belag
  • Teilverfliesung weiß in den Nassbereichen; anthrazitfarbige Bodenfliesen
  • Raufasertapete weiß
  • Energiesparende Heizungsanlage
  • Glasfaseranschluss NetCologne
  • Wasch- und Trockenkeller / Rollatoren- und  Kinderwagenraum

 

Architekturbüro

Dipl.-Ing Sabina Hauers Architektur und Stadtplanung

 

Baubeginn

voraussichtlich 2020