Die Gemeinnützige Wohnungs-Genossenschaft e.G. plant an der Karlsforster Straße in Kaarst die Errichtung von vier Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 50 Genossenschaftswohnungen (28 öffentlich gefördert und 22 freifinanziert) sowie einer Tiefgarage und einem Quartierstreff.

 Alle Gebäude werden dauerhaft in den Bestand der Gemeinnützige Wohnungs-Genossenschaft e.G. übernommen. Insgesamt entstehen hier 3.515 m² Wohnfläche.

 

Neubauprojekt Karlsforster Straße

 

Ausstattung

  • Bodengleiche Duschen
  • Boden Design-Belag
  • Raufasertapete weiß
  • Teilverfliesung weiß in den Nassbereichen; anthrazitfarbige Bodenfliesen
  • Alle Wohneinheiten verfügen über Loggien oder Dachterrassen
  • Die Häuser und Wohnungen sowie die Außenanlagen sollen barrierefrei errichtet werden
  • Abstellflächen für Rollatoren, Kinderwagen sind vorgesehen
  • 1 Fahrradhaus  
  • 1 Tiefgarage  
  • Oberirdische Stellplätze
  • Alle Gebäude werden an die Nahwärmeversorgung der Stadtwerke Kaarst angebunden.

 

Architekturbüro

Oxen Architekten, Köln                

 

Bezug

voraussichtlich 2021/2022