Wer einmal hinter die Kulissen des WDR schauen wollte, hatte dazu am 15.10.2019 beim diesjährigen Mitgliederausflug der GWG Gelegenheit.

In einer rund zweistündigen Führung wurden die Mitglieder durch die TV-Studios in Köln geführt und sahen unter anderem die Studios der samstäglichen Sportschau, die Kulisse des Polit-Talkmagazins „Hart aber Fair“ und das „Moma“-Studio, in dem insgesamt sieben verschiedene Sendungen des WDR aufgezeichnet werden. Auch den Erklärungen, wie ein Hörspiel entsteht, wurde intensiv gelauscht. Noch heute produziert der WDR 100 Hörspiele im Jahr in den eigenen Räumlichkeiten.